Saison 2024 - Los geht's

Auf in die nächste Flachssaison! Auch dieses Jahr möchten wir wieder viele Flachsfelder in der ganzen Schweiz spriessen lassen und laden dich ein, ZieherIn zu werden. Du kannst ab jetzt bestellen und „teil.sein“. Ein kleines Gartenstückchen reicht bereits. Bitte bestelle gerne bis zum 4. April – wir freuen uns auf dich.

Das Textilstück aus deinem Garten! Wie das geht, erfährst du hier…

Bestell jetzt dein Saatgut für deine Kleider!

Die alten Faserleinsorten; Isegrim und weisser Ballenberg

Die Tauröste war auch nicht ganz einfach im Herbst 2023 in Intragna. Es war sehr lange sehr trocken und dann waren plötzlich ideale Verhältnisse. Jeden Tag Sonne und auch teilweise ein bissen Regen und eine wunderschöne Feuchtigkeit. Dann wurde ein Dauerregen vorhergesagt und ich musste den Flachs in das Trockene verfrachten. Beim Aufschluss (Brächen) waren gewisse Fasern noch nicht ganz vollständig taugeröstet. Es brauchte mehr Kraft als gewohnt.

Aktuelles über uns!​

Unsere Brächeten 2023!
Vielen Dank für die schönen Momente!

Val Müstair: 14. Oktober 2023

1. Flachs-Brächete mit rundum Programm!
Rückblick in Bildern.

Horgen: 28. Oktober 2023

ziehLeinHorgen auf dem Hof zur Matte. Rückblick in Bildern

Lurtigen: 28. Oktober 2023

ziehLein Brächete bei Käh. Rückblick in Bildern

Unsere eigenen Produkte!

portofoglioLein by sasché & ziehLein
tabaktäschliLein by sasché & ziehLein
lampenLein
Dominik Woodtli - fineart

Leinen los!

In der neuen LandLiebe hat es einen wunderschönen Bericht über ziehLein. Wir möchten uns an dieser Stelle ganz herzlich bei Marlies Dürst und Dominik Füglistaller bedanken, die unser Projekt so wie es ist überhaupt möglich gemacht haben.
Vielen Dank auch an unsere Zieherin Angelika, sie hatte die Idee die LandLiebe zu kontaktieren.

Liebe Zieher:innen - wir freuen uns über eure Fotos vom Raufen und der Tauröste!

Foto von Lotti (Zieherin)
key_visual

Unsere Vision

Mit dem Projekt «ziehLein – vom Garten in den Kleiderschrank» fördern wir den Anbau von Flachs in der Schweiz, um auf die aufwendigen Produktionsprozesse von Textilien aufmerksam zu machen. Möglichst viele Leute sollen dazu animiert werden, in ihrem Garten oder auf ihrem Feld selbst Flachs anzubauen.

Folge uns auf Instagram